FAQ - Häufige Fragen beantwortet

Ersteichung durch Waagenhersteller (sog. Konformitätsbewertung)
Damit eine Waage später auch vom Eichamt geeicht werden kann, muss diese Waage vom jeweiligen
Waagenhersteller bereits einmal erstgeeicht worden sein (es muss eine sog. EG-Ersteichung oder auch
Konformitätsbewertung durchgeführt worden sein).
Waagen, bei denen seit April Jahr 2016 eine EG-Ersteichung durchgeführt wurde, besitzen dann auf dem
Digitalen-Anzeigegerät folgende Kennzeichnung (gültig seit Ende April 2016):
Eichzeichen einer Hersteller-Ersteichung
Eichung durch Hersteller: "M" mit Jahr der
Ersteichung (hier 2018) sowie sog. benannte
Stelle (vierstellige Zahl, die variiert) ( hier 1863 )

 

Außerdem wird mit jeder Hersteller erstgeeichten Waage eine EU Konformitätserklärung für diese Waage mitgeliefert

siehe hier Beispiel einer EVL + 3/6 P-K Waage aus dem Jahre 2020 mit der Serien Nummer 63873